Über mich

Wie Menschen miteinander kommunizieren, hat mich schon immer fasziniert. Ich habe viele Jahre als Sonderpädagogin in der Schule gearbeitet und erlebt, wie wichtig es ist, mit Schüler:innen, Kolleg:innen, Schulleitungen, Erziehungsberichtigten und außerschulischen Kooperationspartnern jeweils den "richtigen Ton" zu treffen.

Wie elementar ein Gefühl und ein Verständnis von zwischenmenschlicher Kommunikation ist, habe ich in diesem Setting begriffen und begonnen, mich weiterzubilden.

Durch das Masterstudium "Organisationsentwicklung" (TU KL) habe ich ein Verständnis vom Aufbau, den Abläufen und den systemischen Zusammenhängen von Organisationen gewonnen.

Die Zusatzausbildungen in "Personzentrierter Beratung" (GwG) und "Motivierender Gesprächsführung" (GK Quest) haben mich gelehrt und mich verinnerlichen lassen, wie wichtig eine wertschätzende, empathische Grundhaltung anderen gegenüber ist und wie wesentlich diese für eine gute Beziehungsgestaltung und damit auch für gelingende Kommunikation ist - ganz gleich ob im beruflichen oder privaten Setting.

Über die Jahre bin ich dadurch Expertin für gute, hilfreiche und effektive Gespräche gerworden. Als akademische Rätin und hauptamtlich Lehrende an der Pädagogischen Hochschule in Heidelberg vermittle ich diese Kompetenzen an Studierende und möchte dieses Angebot auch anderen interessierten Menschen zugänglich machen.